DR. OETKER SHOP: BACKZUTATEN, MiT DENEN DiE REZEPTE GELiNGEN

Aktuell

Unkategorisiert

Spende Pro Juventute

CHF 1.00

Alle Produkte

Gelfix 4:1

CHF 5.20

Alle Produkte

Gelfix Extra 2:1

CHF 5.20

Alle Produkte

Gelfix Super 3:1

CHF 5.20

Beliebt

Alle Produkte

Knusper-Häuschen

CHF 9.90

Alle Produkte

Griessbrei klassisch

CHF 2.20

Alle Produkte

Wähenguss süss

CHF 1.95

Alle Produkte

Pudding Caramel

CHF 2.00

Alle Produkte

Milchreis klassisch

CHF 2.60

Alle Produkte

Aroma Rum

CHF 2.95

Alle Produkte

Gelatine express

CHF 2.90

Entdecke das vielfältige Sortiment im Dr. Oetker Shop. Neben den Dr. Oetker Produkten wie Backzutaten, Backmischungen, Desserts und Backutensilien bieten wir zudem interessante Backbücher im Dr. Oetker Webshop an – damit deine Köstlichkeiten bestimmt gelingen.

Instagram

🍰🕌Entdecke die himmlische Verbindung von knusprigem Baklava und cremigem Cheesecake! 😍💫 Ein unvergleichlicher Genuss, der dich in eine andere Geschmackswelt aus tausend und einer Nacht  entführt. Lehne dich zurück, nimm einen Bissen und lass dich von der Kombination aus süssem Honig, gehackten Nüssen und der zarten Cremigkeit des Cheesecakes verwöhnen.🍯🥜✨ Verwandle deinen Tag in ein wahres Geschmackserlebnis!🥰
 
ZUTATEN
Baklava-Boden:
250 g Walnüsse
50g Zucker
100 g Butter
250 g Filoteig (10 Platten)

Cheesecake Crème:
600 g Doppelrahm-Frischkäse
250 g Mascarpone
175 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
5 Eier
25 g Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
100 ml Schlagrahm -x

Baklava-Sirup:
½ Zitrone (unbehandelt)
75 g Zucker
125 ml Wasser
50 g Honig
1 Stk. Zimtstangen

Zum Bestreuen:
25 g Pistazien, gehackt
 
ZUBEREITUNG 
Walnüsse für Baklava-Boden vorbereiten
Walnüsse in einer beschichteten Pfanne bei schwacher Hitze rösten, dann auf einem Teller erkalten lassen. Walnüsse in einem Zerkleinerer/Universalhacker fein mahlen. Butter zerlassen und die Springform (Ø 26 cm) mit etwas der zerlassenen Butter fetten. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C
Heißluft: etwa 180 °C
Baklava-Boden in die Form schichten
Die Springform mit 3 Filoteigplatten komplett auslegen, so dass etwas von den Teigplatten über den Rand steht. Mit zerlassener Butter bestreichen, mit etwa 1/4 der fein gehackten Walnüsse bestreuen und die nächsten beiden Teigplatten auflegen. Ebenfalls mit Butter bestreichen und mit 1/4 der Walnüsse bestreuen. Auf diese Weise 4 Walnuss-Schichten übereinanderschichten und die letzte Schicht mit nur 1 Teigplatte belegen und mit Butter bestreichen.
Cheesecake Crème zubereiten
Frischkäse mit Mascarpone, Zucker und Vanille-Zucker in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe etwa 2 Min. aufschlagen. Eier, Epifin und flüssigen Rahm kurz unterrühren und die Cheesecake Crème auf dem Baklava-Boden verstreichen….

👉Das ganze Rezept findet ihr auf www.oetker.ch unter dem Suchbegriff «Baklava».
 
#Dessertliebe #BaklavaCheesecake #Genussmomente #1001Nacht #baklavakuchen
🍰🕌Entdecke die himmlische Verbindung von knusprigem Baklava und cremigem Cheesecake! 😍💫 Ein unvergleichlicher Genuss, der dich in eine andere Geschmackswelt aus tausend und einer Nacht entführt. Lehne dich zurück, nimm einen Bissen und lass dich von der Kombination aus süssem Honig, gehackten Nüssen und der zarten Cremigkeit des Cheesecakes verwöhnen.🍯🥜✨ Verwandle deinen Tag in ein wahres Geschmackserlebnis!🥰 ZUTATEN Baklava-Boden: 250 g Walnüsse 50g Zucker 100 g Butter 250 g Filoteig (10 Platten) Cheesecake Crème: 600 g Doppelrahm-Frischkäse 250 g Mascarpone 175 g Zucker 1 Beutel Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker 5 Eier 25 g Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke) 100 ml Schlagrahm -x Baklava-Sirup: ½ Zitrone (unbehandelt) 75 g Zucker 125 ml Wasser 50 g Honig 1 Stk. Zimtstangen Zum Bestreuen: 25 g Pistazien, gehackt ZUBEREITUNG Walnüsse für Baklava-Boden vorbereiten Walnüsse in einer beschichteten Pfanne bei schwacher Hitze rösten, dann auf einem Teller erkalten lassen. Walnüsse in einem Zerkleinerer/Universalhacker fein mahlen. Butter zerlassen und die Springform (Ø 26 cm) mit etwas der zerlassenen Butter fetten. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C Heißluft: etwa 180 °C Baklava-Boden in die Form schichten Die Springform mit 3 Filoteigplatten komplett auslegen, so dass etwas von den Teigplatten über den Rand steht. Mit zerlassener Butter bestreichen, mit etwa 1/4 der fein gehackten Walnüsse bestreuen und die nächsten beiden Teigplatten auflegen. Ebenfalls mit Butter bestreichen und mit 1/4 der Walnüsse bestreuen. Auf diese Weise 4 Walnuss-Schichten übereinanderschichten und die letzte Schicht mit nur 1 Teigplatte belegen und mit Butter bestreichen. Cheesecake Crème zubereiten Frischkäse mit Mascarpone, Zucker und Vanille-Zucker in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe etwa 2 Min. aufschlagen. Eier, Epifin und flüssigen Rahm kurz unterrühren und die Cheesecake Crème auf dem Baklava-Boden verstreichen…. 👉Das ganze Rezept findet ihr auf www.oetker.ch unter dem Suchbegriff «Baklava». #Dessertliebe #BaklavaCheesecake #Genussmomente #1001Nacht #baklavakuchen
🍕🍔 Ready für das ultimative Geschmackserlebnis?!😋 Dann haben wir hier das perfekte Rezept für euch! Man nehme ein Burger-Brötli und belege es ganz einfach mit den Lieblings-Beilagen! Dann noch ab in den Ofem damit und fertig ist der personalisierte Pizza Burger, der garantiert für glückliche Geschmacksknospen sorgen wird! 🤤🍟🥗 We love it!😍
 
Und so geht’s:

ZUTATEN
etwa 6 Burger Buns
 
Zum Belegen und Bestreuen:
etwa 50 g Salami
etwa 6 entsteinte, schwarze Oliven
etwa 2 eingelegte Peperoni
etwa 250 g Pizzasoße
etwa 100 g geriebener Käse z. B. Pizzakäse, Mozzarella
👉Wie ihr aber im Video seht, könnt ihr den Burger nach Lust und Laune belegen und so euren absoluten Lieblings-Pizza Burger kreieren!♥️😍
 
ZUBEREITUNG
Vorbereiten
Backofenrost bereitstellen und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 220 °C
Heißluft: etwa 200 °C
Burger Buns wie Pizza belegen
Salami, Oliven und Peperoni klein schneiden. 
Die Burger Buns waagerecht durchschneiden. Boden und Deckel mit der Schnittseite nach oben auf einen mit Backpapier belegten Rost legen. 
1/3 der Pizzasoße auf die Deckel geben und mit einem Löffel gleichmäßig verstreichen. Mit 1/3 vom Käse bestreuen. 
Die übrige Pizzasoße auf die Böden geben und mit Salami, Oliven und Peperoni belegen. Den übrigen Käse aufstreuen. 
Pizzaburger backen
Die Pizzaburger mit dem Backofenrost in den Backofen schieben. 
Einschub: Mitte
Backzeit: etwa 7 Min.
Die Pizzaburger zusammenklappen und am besten warm servieren. 
 
#PizzaBurgerLiebe #PizzaBurger #FeinEssen #Genussmomente #EssenIstLeben
🍕🍔 Ready für das ultimative Geschmackserlebnis?!😋 Dann haben wir hier das perfekte Rezept für euch! Man nehme ein Burger-Brötli und belege es ganz einfach mit den Lieblings-Beilagen! Dann noch ab in den Ofem damit und fertig ist der personalisierte Pizza Burger, der garantiert für glückliche Geschmacksknospen sorgen wird! 🤤🍟🥗 We love it!😍 Und so geht’s: ZUTATEN etwa 6 Burger Buns Zum Belegen und Bestreuen: etwa 50 g Salami etwa 6 entsteinte, schwarze Oliven etwa 2 eingelegte Peperoni etwa 250 g Pizzasoße etwa 100 g geriebener Käse z. B. Pizzakäse, Mozzarella 👉Wie ihr aber im Video seht, könnt ihr den Burger nach Lust und Laune belegen und so euren absoluten Lieblings-Pizza Burger kreieren!♥️😍 ZUBEREITUNG Vorbereiten Backofenrost bereitstellen und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 220 °C Heißluft: etwa 200 °C Burger Buns wie Pizza belegen Salami, Oliven und Peperoni klein schneiden. Die Burger Buns waagerecht durchschneiden. Boden und Deckel mit der Schnittseite nach oben auf einen mit Backpapier belegten Rost legen. 1/3 der Pizzasoße auf die Deckel geben und mit einem Löffel gleichmäßig verstreichen. Mit 1/3 vom Käse bestreuen. Die übrige Pizzasoße auf die Böden geben und mit Salami, Oliven und Peperoni belegen. Den übrigen Käse aufstreuen. Pizzaburger backen Die Pizzaburger mit dem Backofenrost in den Backofen schieben. Einschub: Mitte Backzeit: etwa 7 Min. Die Pizzaburger zusammenklappen und am besten warm servieren. #PizzaBurgerLiebe #PizzaBurger #FeinEssen #Genussmomente #EssenIstLeben
🌸🎁💗 Mach den perfekten Muttertag noch süßer mit diesem selbstgemachten Granola! Eine köstliche Überraschung, die deine Mutter zum Strahlen bringt. 😍🥣💐 Mit einer Kombination aus knusprigen Haferflocken, nahrhaften Nüssen und einer Prise Honig ist dieses Granola nicht nur lecker und sättigend, sondern auch eine wahre Freude für die Sinne. 🌰🍯✨
Verwöhne deine Mutter mit einem gesunden und liebevoll zubereiteten Geschenk, das sie jeden Morgen genießen kann. Einfach perfekt für einen entspannten Start in den Tag! 🌞💕
 
Granola:
80 g Mandeln
50 g Haselnüsse
50 g Baumnüsse
70 g Honig
60 g Olivenöl
90 g Haferflöckli
70 g Haferflocken
60 g Dinkelflocken
50 g Sonnenblumenkerne
50 g Leinsamen
1 Beutel Dr. Oetker Finesse Natürliches Bourbon-Vanille-Aroma
1 Beutel Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
80 ml Orangensaft
½ TL Salz
1 Prise Zimt
1 Prise Kardamom
40 ml Tee (z.B. Früchtetee)
 
Vorbereiten
Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: 160 °C
Heißluft: 140 °C
 
Granola
Mandeln, Haselnüsse und Baumnüsse grob hacken. Honig und Olivenöl in einem grossen Topf schmelzen. Alle restlichen Zutaten beigeben und gut mischen. Auf die Backbleche verteilen und in der Mitte des vorgeheizten Backofens während 40 Minuten backen. Dabei die Mischung alle 10 Minuten wenden.
 
Einschub: in der Mitte des Backofens
Backzeit: 40 Min.
 
Vollständig auskühlen lassen und luftdicht verschlossen aufbewahren. Mit Joghurt oder Milch servieren. #Muttertagsgeschenk #GesundesFrühstück #GranolaLiebe
 
 
👉Das Rezept dazu findet ihr auch auf www.oetker.ch unter dem Suchbegriff «Granola».
 
#Muttertagsgeschenk #GesundesZmorge #GranolaLiebe #Geschenkidee #Muttertag #fürmami
🌸🎁💗 Mach den perfekten Muttertag noch süßer mit diesem selbstgemachten Granola! Eine köstliche Überraschung, die deine Mutter zum Strahlen bringt. 😍🥣💐 Mit einer Kombination aus knusprigen Haferflocken, nahrhaften Nüssen und einer Prise Honig ist dieses Granola nicht nur lecker und sättigend, sondern auch eine wahre Freude für die Sinne. 🌰🍯✨ Verwöhne deine Mutter mit einem gesunden und liebevoll zubereiteten Geschenk, das sie jeden Morgen genießen kann. Einfach perfekt für einen entspannten Start in den Tag! 🌞💕 Granola: 80 g Mandeln 50 g Haselnüsse 50 g Baumnüsse 70 g Honig 60 g Olivenöl 90 g Haferflöckli 70 g Haferflocken 60 g Dinkelflocken 50 g Sonnenblumenkerne 50 g Leinsamen 1 Beutel Dr. Oetker Finesse Natürliches Bourbon-Vanille-Aroma 1 Beutel Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale 80 ml Orangensaft ½ TL Salz 1 Prise Zimt 1 Prise Kardamom 40 ml Tee (z.B. Früchtetee) Vorbereiten Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: 160 °C Heißluft: 140 °C Granola Mandeln, Haselnüsse und Baumnüsse grob hacken. Honig und Olivenöl in einem grossen Topf schmelzen. Alle restlichen Zutaten beigeben und gut mischen. Auf die Backbleche verteilen und in der Mitte des vorgeheizten Backofens während 40 Minuten backen. Dabei die Mischung alle 10 Minuten wenden. Einschub: in der Mitte des Backofens Backzeit: 40 Min. Vollständig auskühlen lassen und luftdicht verschlossen aufbewahren. Mit Joghurt oder Milch servieren. #Muttertagsgeschenk #GesundesFrühstück #GranolaLiebe 👉Das Rezept dazu findet ihr auch auf www.oetker.ch unter dem Suchbegriff «Granola». #Muttertagsgeschenk #GesundesZmorge #GranolaLiebe #Geschenkidee #Muttertag #fürmami

Themenwelten

Themenwelt Vanille

Erdbeer-Rezepte

Rezept des Monats