DR. OETKER SHOP: BACKZUTATEN, MiT DENEN DiE REZEPTE GELiNGEN

Aktuell

Unkategorisiert

Spende Pro Juventute

CHF 1.00

Alle Produkte

Gelfix 4:1

CHF 5.20

Alle Produkte

Gelfix Extra 2:1

CHF 5.20

Alle Produkte

Gelfix Super 3:1

CHF 5.20

Beliebt

Alle Produkte

Knusper-Häuschen

CHF 9.90

Alle Produkte

Griessbrei klassisch

CHF 2.20

Alle Produkte

Wähenguss süss

CHF 1.95
Nicht vorrätig
CHF 0.00

Alle Produkte

Milchreis klassisch

CHF 2.60

Alle Produkte

Aroma Rum

CHF 2.95

Alle Produkte

Gelatine express

CHF 2.90

Entdecke das vielfältige Sortiment im Dr. Oetker Shop. Neben den Dr. Oetker Produkten wie Backzutaten, Backmischungen, Desserts und Backutensilien bieten wir zudem interessante Backbücher im Dr. Oetker Webshop an – damit deine Köstlichkeiten bestimmt gelingen.

Instagram

😍🍰 Geniesst den ultimativen Desserttraum mit diesen himmlischen Crèmeschnitten! 😋🌟 Die perfekte Kombination aus knusprigem Blätterteig, zarter VanillecrÈme und feinen Schicht Zuckerglasur on top. 🍫🌸 Haltet die Geschmacksknospen fest und lasst euch von diesem süssen Gaumenschmaus verzaubern! ❤️🍰
 
 
ZUTATEN
Teig:
etwa 250 g Blätterteig
Crème:
3 Blätter Dr. Oetker Gelatine
1 Dr. Oetker Bio Bourbon Vanilleschote
2 ½ dl Milch (250 ml)
60 g Zucker
4 Eigelb
2 EL Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
2 dl Rahm (200 ml)
Glasur:
1 - 2 EL Aprikosenkonfitüre (ohne Fruchtstücke oder püriert)
100 g Puderzucker
1 - 2 EL Wasser, heiss
1 EL Dr. Oetker Bourbon Vanille Paste
 
ZUBEREITUNG
Vorbereiten
Backblech mit Backpapier belegen. Spritzsack bereitlegen.
Teig
Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn (ca. 25 × 42 cm) auswallen. Auf das Backblech legen, stupfen und 30 Minuten ruhen lassen. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: 190 °C
Heißluft: 170 °C
In der Mitte des vorgeheizten Backofens während ca. 30 Minuten backen.
Einschub: in der Mitte des Backofens
Backzeit: etwa 30 Min.
Crème
Gelatine in Wasser einweichen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit Milch und Zucker aufkochen. Eigelb und Epifin in einer Schüssel gut verrühren. Etwas der heissen Milch beigeben, gut mischen und alles zurück in die Pfanne giessen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren köcheln, bis die Masse cremig ist. Gelatine gut ausdrücken, beigeben und rühren, bis sie aufgelöst ist. Die Oberfläche mit Frischhaltefolie zudecken, abkühlen lassen und mind. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 
Crème aufschlagen, Rahm cremig steif schlagen und unterheben.

👉Das ganze Rezept findert ihr auf www.oetker.ch unter dem Suchbegriff «Crèmeschnitten».
 
✨ #yum #dessertliebe #crèmeschnitten #genussmoment #schlemmen #süssenauszeit
😍🍰 Geniesst den ultimativen Desserttraum mit diesen himmlischen Crèmeschnitten! 😋🌟 Die perfekte Kombination aus knusprigem Blätterteig, zarter VanillecrÈme und feinen Schicht Zuckerglasur on top. 🍫🌸 Haltet die Geschmacksknospen fest und lasst euch von diesem süssen Gaumenschmaus verzaubern! ❤️🍰 ZUTATEN Teig: etwa 250 g Blätterteig Crème: 3 Blätter Dr. Oetker Gelatine 1 Dr. Oetker Bio Bourbon Vanilleschote 2 ½ dl Milch (250 ml) 60 g Zucker 4 Eigelb 2 EL Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke) 2 dl Rahm (200 ml) Glasur: 1 - 2 EL Aprikosenkonfitüre (ohne Fruchtstücke oder püriert) 100 g Puderzucker 1 - 2 EL Wasser, heiss 1 EL Dr. Oetker Bourbon Vanille Paste ZUBEREITUNG Vorbereiten Backblech mit Backpapier belegen. Spritzsack bereitlegen. Teig Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn (ca. 25 × 42 cm) auswallen. Auf das Backblech legen, stupfen und 30 Minuten ruhen lassen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: 190 °C Heißluft: 170 °C In der Mitte des vorgeheizten Backofens während ca. 30 Minuten backen. Einschub: in der Mitte des Backofens Backzeit: etwa 30 Min. Crème Gelatine in Wasser einweichen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit Milch und Zucker aufkochen. Eigelb und Epifin in einer Schüssel gut verrühren. Etwas der heissen Milch beigeben, gut mischen und alles zurück in die Pfanne giessen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren köcheln, bis die Masse cremig ist. Gelatine gut ausdrücken, beigeben und rühren, bis sie aufgelöst ist. Die Oberfläche mit Frischhaltefolie zudecken, abkühlen lassen und mind. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Crème aufschlagen, Rahm cremig steif schlagen und unterheben. 👉Das ganze Rezept findert ihr auf www.oetker.ch unter dem Suchbegriff «Crèmeschnitten». ✨ #yum #dessertliebe #crèmeschnitten #genussmoment #schlemmen #süssenauszeit
Ihr sucht noch nach einem feinen Dessert fürs Buffert der nächsten Sommerparty? ☀️🎶🥳🍹 Wie wäre es dann mit diesen feinen und bunten Berlinern? Die mögen doch einfach alle, nicht?👌🥰
 
Zutaten:
Hefeteig:
100 g Butter
125 ml Milch
500 g Mehl
1 Beutel Dr. Oetker Trockenhefe
30 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 TL Salz
2 Eier
1 Eigelb
3 l Frittier-Öl
Fülllung:
300 g Konfitüre oder Gelee nach Belieben
Dekoration:
etwas Zucker
 
Vorbereiten
Pfanne mit Öl.
Hefeteig
Die Butter in einer kleinen Pfanne flüssig werden lassen. Die kalte Milch dazu geben. Mehl, Hefe, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Eier und Eigelb mit dem Butter-Milch-Gemisch zugeben und alles mit dem Mixer (Knethaken) oder in der Küchenmaschine (Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten. An einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis der Teig doppelt so gross ist (ca. 1 Stunde). Das Öl in einer weiten Pfanne auf ca. 175°C erhitzen. Mit einem Fleischthermometer kontrollieren oder den Stiel einer Holzkelle ins Öl halten. Wenn sich feine Bläschen bilden, ist die Temperatur erreicht.
Den Teig nochmals zusammenkneten und ca. 1 cm dick auswallen. 14-16 Kreise (Ø ca. 7 cm) ausstechen. Die Teigkreise unter einem Tuch nochmals gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrössert haben.
Die Teigkreise portionsweise im heissen Öl ausbacken, bis sie auf beiden Seiten schön goldbraun sind. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
Füllung
Die Konfitüre durch ein Sieb streichen oder den Gelee glatt rühren. In einen Spritzbeutel mit langer, gerader Tülle füllen. In jeden Berliner damit seitlich durch den hellen Rand etwas Füllung spritzen.
Dekoration
Puderzucker sieben und mit dem Wasser nach und nach zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Die Oberfläche der Berliner damit bestreichen und sofort im Anschluss die Dekorartikel aufstreuen. 
Alternativ können die Berliner noch warm im Zucker wenden. Erkalten lassen.
 

👉Das ganze Rezept findert ihr auf www.oetker.ch unter dem Suchbegriff «Berliner».
Ihr sucht noch nach einem feinen Dessert fürs Buffert der nächsten Sommerparty? ☀️🎶🥳🍹 Wie wäre es dann mit diesen feinen und bunten Berlinern? Die mögen doch einfach alle, nicht?👌🥰 Zutaten: Hefeteig: 100 g Butter 125 ml Milch 500 g Mehl 1 Beutel Dr. Oetker Trockenhefe 30 g Zucker 1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker 1 TL Salz 2 Eier 1 Eigelb 3 l Frittier-Öl Fülllung: 300 g Konfitüre oder Gelee nach Belieben Dekoration: etwas Zucker Vorbereiten Pfanne mit Öl. Hefeteig Die Butter in einer kleinen Pfanne flüssig werden lassen. Die kalte Milch dazu geben. Mehl, Hefe, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Eier und Eigelb mit dem Butter-Milch-Gemisch zugeben und alles mit dem Mixer (Knethaken) oder in der Küchenmaschine (Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten. An einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis der Teig doppelt so gross ist (ca. 1 Stunde). Das Öl in einer weiten Pfanne auf ca. 175°C erhitzen. Mit einem Fleischthermometer kontrollieren oder den Stiel einer Holzkelle ins Öl halten. Wenn sich feine Bläschen bilden, ist die Temperatur erreicht. Den Teig nochmals zusammenkneten und ca. 1 cm dick auswallen. 14-16 Kreise (Ø ca. 7 cm) ausstechen. Die Teigkreise unter einem Tuch nochmals gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrössert haben. Die Teigkreise portionsweise im heissen Öl ausbacken, bis sie auf beiden Seiten schön goldbraun sind. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Füllung Die Konfitüre durch ein Sieb streichen oder den Gelee glatt rühren. In einen Spritzbeutel mit langer, gerader Tülle füllen. In jeden Berliner damit seitlich durch den hellen Rand etwas Füllung spritzen. Dekoration Puderzucker sieben und mit dem Wasser nach und nach zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Die Oberfläche der Berliner damit bestreichen und sofort im Anschluss die Dekorartikel aufstreuen. Alternativ können die Berliner noch warm im Zucker wenden. Erkalten lassen. 👉Das ganze Rezept findert ihr auf www.oetker.ch unter dem Suchbegriff «Berliner».

Themenwelten

Backbuch «Früchte»

Erdbeer-Rezepte

Rezept des Monats